Die aufgestellte Regionale Entwicklungsstrategie definiert die Ziele, die in der Saale-Holzland-Region erreicht werden sollen. Anhand der darin festgelegen Vorgaben werden die LEADER-Projekte ausgewählt, die maßgeblich zur erfolgreichen Umsetzung beitragen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor liegt vor allem in der Verknüpfung von Einzelvorhaben zu Gesamtprojekten sowie der Akquise zusätzlicher Förderprogramme.

In der Vergangenheit konnten so einer Vielzahl von Projekten erfolgreich umgesetzt werden. Vor allem die  "Thüringer Bioenergieregion" und die "MORO - Regionalstrategie Daseinsvorsorge" bilden den Ausgangspunkt für die anknüpfenden Vorhaben "Gemeindebündnis - Gemeinsam eigenständig" und "E(nergie)-Team".

 

Leader2014 2020 JPEGeler logologo thueringer landentwicklung